Ein ausgefüllter Ovulationsklender mit Thermometer (©123rf.com)

Ein ausgefüllter Ovulationskalender mit Thermometer (©123rf.com)

Wussten Sie, dass Sie innerhalb von wenigen Sekunden Ihre fruchtbaren Tage mit einem Eisprungkalender errechnen können? Der Fruchtbarkeitskalender zeigt Ihnen genau an, wann Sie einen Eisprung haben und deshalb als besonders fruchtbar gelten. Hierdurch können Sie genau errechnen, wann es für Sie die beste Zeit ist, schwanger zu werden. Errechnen Sie noch heute mit dem Eisprungkalender, wann eine Einnistung der Eizelle bei Ihnen stattfinden kann.

Menstruationszyklus

© 123rf.com

Tragen Sie in Ihren Eisprungkalender ganz einfach den ersten Tag von Ihrer letzten Regelblutung ein und geben Sie an, wie lange Ihr Zyklus gewöhnlicherweise dauert. Hierdurch kann der Fruchtbarkeitskalender errechnen, wie viele Tage innerhalb des ersten Tags Ihrer Regelblutung und der nächsten Periode liegen. Beachten Sie jedoch, dass der Eisprungkalender Ihnen keine Schwangerschaft garantiert, sondern Ihnen wichtige Informationen darüber liefert, wann Sie am besten schwanger werden können.

Der Ovulationskalender – endlich schwanger

Planen Sie, schwanger zu werden und möchten Sie Ihre Chancen mithilfe eines Eisprungkalenders erhöhen? Nutzen Sie den Ovulationskalender zur Berechnung der Ovulation beziehungsweise des Eisprungs, um genau zu erkennen, wann sich die Eizelle am besten in Ihrer Gebärmutter einnisten kann. Hierdurch können Sie im Anschluss auch den wahrscheinlichen Geburtstermin Ihres Kindes ermitteln, insofern es zu einer Schwangerschaft gekommen ist.

Unter Zuhilfenahme eines Eisprungkalenders können Sie auch erkennen, ob es wahrscheinlicher ist, dass Sie ein Mädchen oder einen Jungen zur Welt bringen. Zudem wird Ihnen die nächstmögliche Menstruation angezeigt, um nach Ihrem ersten Versuch schwanger zu werden, gleich den zweiten Versuch planen können. Entdecken Sie in Ihrem Eisprungkalender auch, wann es am besten ist einen Blut- oder Urintest vorzunehmen, um über eine mögliche Schwangerschaft informiert zu sein.

Ein planloser Versuch schwanger zu werden, ist häufig frustrierend, weshalb das gezielte Errechnen der fruchtbaren Tage mithilfe eines Eisprungkalenders eine tolle Möglichkeit ist, endlich erfolgreich schwanger zu werden. Probieren Sie den Eisprungkalender noch heute aus und überzeugen Sie sich von der Genauigkeit des Rechners.

Die Gründung der eigenen Familie – ein Eisprungkalender hilft

Haben Sie den richtigen Partner gefunden und möchten nun gemeinsam eine Familie gründen? Der Eisprungkalender ist eine bequeme und einfache Methode, die Chancen auf eine Schwangerschaft zu erhöhen und so den ersten Schritt auf dem Weg zur eigenen Familie zu gehen. Jede Frau hat einen anderen Rhythmus, in dem sie unfruchtbare beziehungsweise fruchtbare Tage durchläuft. Der Eisprungkalender ist eine ausgezeichnete Option diese anzuzeigen. Aufgrund der monatlich schwankenden Hormone kann sich Ihre Zykluslänge verändern.

Mit einem Fruchtbarkeitskalender sind diese Veränderungen kein Problem mehr, denn jeden Monat können Sie erneut errechnen, wann genau Ihre fruchtbaren Tage sind. Gerade bei jungen Frauen bis zum 25. Lebensjahr kann die Länge des Zyklus stark variieren. Üblicherweise sind die Zyklen einer Frau 23 bis 35 Tage lang und nicht wie häufig angenommen 28 Tage. Wussten Sie, dass die Reifung des Eis im Rahmen jedes Zyklus eine unterschiedlich lange Zeitspanne betragen kann? In etwa 50 Prozent der Fälle ist der Eisprung am 14. Zyklustag oder später.

Nachdem der Eisprung stattgefunden hat, kann die Eizelle innerhalb von maximal 18 Stunden erfolgreich befruchtet werden. Da die Spermien des Mannes bis zu fünf Tage in Ihrem Körper verweilen, um auf eine Eizelle zu warten, steigern Sie die Chance auf eine Schwangerschaft, wenn Sie alle drei Tage Geschlechtsverkehr mit Ihrem Partner haben.

Verwenden Sie jetzt Ihren Fruchtbarkeitskalender und freuen Sie sich schon jetzt über eine baldige Schwangerschaft und das Begrüßen Ihres kleinen Wunders in Ihrer Welt.

(c) www.BMI-Rechner.net | BMI-Rechner.net

Disclaimer