0911 477 180 55 (Ortstarif)
Kundenservice chat Online
4.7 von 5 aus 106 Bewertungen
Kauf auf Rechnung
Versand 1-2 Tage nach Bestelleingang
Service per Telefon / Online
Mo-Fr 8:00 - 16:30 Uhr
31. Schwangerschaftswoche

31. SSW - Die Schwangere Frau ist ein Phänomen

In der 31. Schwangerschaftswoche möchte man meinen, dass der Babybauch sein absolutes Limit erreicht hat. Doch damit ist man weit gefehlt, denn es ist schon phänomenal, welche Ausmaße der Umfang von Mamis Bauch bis zur Geburt noch annehmen kann. Doch da die werdende Mutter sich selbstverständlich dessen bewusst ist, was da großartiges in ihrem Körper heranwächst, wird sie auch gewiss in der 31. SSW mit der einer Schwangeren eigenen Grazie über den Dingen stehen. Nichts desto trotz wird die Schwangerschaft in der 31. Schwangerschaftswoche nicht weniger anstrengend. Und wer eventuell in dieser Zeit unter einem leichten „Schwangerschaftsblues“ leidet, der darf sich guten Gewissens mal selber auf die Schulter klopfen. Denn auch in der 31. SSW ist es wirklich erstaunlich, wozu der weibliche Körper so in der Lage ist.

31-ssw-tipp

Das Baby in der 31. Schwangerschaftswoche

Die 31. Schwangerschaftswoche ist angebrochen und das Baby ist nun 29 Wochen alt. Mittlerweile wiegt der kleine Mensch ca. 1500 bis 1600 Gramm und wird sein Gewicht bis zur Geburt noch in etwa verdoppeln. Da das Baby unterdessen über einen eigenen Schlaf-Wach-Rhythmus verfügt, muss Mama in der 31. SSW nicht beunruhigt sein, wenn sie über längere Phasen am Tag mal keine Bewegungen ihres Bauchbewohners spürt. Ungeborene schlafen in diesem Abschnitt der Schwangerschaft etwa 15 bis 20 Stunden und schlafen häufig zu anderen Zeiten als ihre Mutter. Zudem ist das Platzangebot in der 31. Schwangerschaftswoche für ausgiebige Turnstunden einfach nicht mehr vorhanden. So wird das Baby, welches sich wieder in der Fötus-Stellung befindet, mit kleineren Bewegungsmöglichkeiten vorlieb nehmen müssen. Interessanterweise haben die kleinen Menschen in Mamis Bauch in der 31. Schwangerschaftswoche eine besonders aktive Phase. Daumenlutschen oder mit der Nabelschnur spielen ist derzeit absolut angesagt, um die Reflexe weiterhin kräftig zu trainieren. Natürlich ausgerechnet dann, wenn Mama sich mal ausruhen möchte, zeigt das Baby bevorzugt, was es schon alles kann. Denn sobald die werdende Mutter zur Ruhe kommt, wird das kleine Lebewesen im Bauch nicht mehr gemütlich im Fruchtwasser hin- und her geschaukelt und nutzt deshalb gerne diese Phasen für intensives Training. Häufig sind Babys in der 31. SSW auch nach den Mahlzeiten besonders rege, da sich Mamis erhöhter Blutzuckerspiegel unmittelbar auf Babys Blut und somit auf die Aktivität des Nachwuchses im Bauch auswirkt.

Die Mutter in der 31. SSW

„Schwere“ Beine, Verspannungen, Rückenschmerzen, Kurzatmigkeit… Die Liste der möglichen Schwangerschaftsbeschwerden in der 31. SSW ist lang und stellt für Mami eine starke körperliche und psychische Belastung dar. Denn schließlich liegen im Normalfall ab der 31. Schwangerschaftswoche noch 9 Wochen zu zweit in einem Körper vor der werdenden Mutter und ihrem Baby. Diese Zeit kann bei auftauchenden Beschwerden recht lang werden. Immer beliebter werden deshalb zur Bekämpfung solcher lästigen, unangenehmen Begleiterscheinungen leichter Sport und Schwangerschaftskurse. Vor allem Yoga, mit seinen ganzheitlich entspannenden Techniken, ist während einer Schwangerschaft sehr zu empfehlen und lässt sich auch in der 31. SSW noch sehr gut betreiben. In professionell angeleiteten Kursen werden für Schwangere geeignete Atemübungen und Entspannungstechniken vermittelt. Richtig angewandt ist es daher durchaus möglich, mit Schwangeren-Yoga in der 31. SSW den typischen Beschwerden vorzubeugen oder diese gezielt zu lindern. Insbesondere die Atemtechniken sind nicht nur in der 31. Schwangerschaftswoche von großem Nutzen, sondern bereiten die künftige Mama auch in optimaler Weise auf die bevorstehende Geburt vor. Das tiefe und bewusste Atmen hat eine entspannende Wirkung und kann vor allem in bestimmten Phasen der Geburt äußerst hilfreich sein. Deshalb ist es auch in der 31. SSW noch nicht zu spät, in einen Yoga-Kurs für Schwangere einzusteigen. Diese vielseitige Sportart bietet speziell mit ihren sanfteren Facetten ein optimales Training für Körper und Geist in der Schwangerschaft.
Bitte warten...
Der Designer wird vorbereitet
  Copyright Babykarten-Paradies 2017 Made by